thomas laukat live and dirty

Gra­fi­ker ⁄ Schlag­wer­ker ⁄ Instruk­tor Alpin

Ich bin:

  • Gra­fi­ker

Satz, Lay­out und Druck­vor­stu­fe, Edi­to­ri­al Dasign, ein bischen Web … aber lie­ber Print: Mei­ne Welt! Nach klas­si­scher Aus­bil­dung (‘85) für div. Agen­tu­ren, Ver­la­ge, Dru­cke­rei­en und treue Kun­den tätig. Eini­ge Jah­re in Kathmandu/​Nepal und - nach wie vor - Öster­reich und Süd­ti­rol. Ich bin staatl. gepr. Instruk­tor Alpin, Schlag­wer­ker und Per­cus­sio­nist, aktiv in der Feu­er­wehr, Jahr­gang ´64 und hab´ zwei wun­der­ba­re Kin­der. So macht´s Leben Spass.

  • Schlag­wer­ker

Mit Swing op de Deel auf den gro­ßen Büh­nen der Welt. Nach lus­ti­gen Jah­ren mit „Eclai­re”, „Drei Wet­ter Tought” und „Bro­thers with other Mothers” fand ich mei­ne musi­ka­li­sche Hei­mat bei „SODD” um die Ham­bur­ger Sän­ge­rin und Gesangs­leh­re­rin Rika Tja­kea. Mit Andre­as Han­sen (Gitarre/​Banjo), Jens Bal­ze­reit (Bass) und tüch­tig Unter­stüt­zung vom NDR bewei­sen wir, das platt­düüt­scher Swing mit Swung op Platt alles ande­re als „alt­moodsch” ist.

  • Instruk­tor Alpin

Sicher hoch. Und wie­der run­ter. Obwohl es oben immer noch am schöns­ten ist. Um nicht am Schreib­tisch zu ergrau­en zer­re ich – im Gegen­satz zu vie­len „Wer­bern”, deren Frei­zeit­aus­gleich aus Pro­sec­co sau­fen und Dünn­brett­boh­ren zu bestehen scheint – lan­ge Meter stör­ri­sches Seil durch die Ber­ge. Sport­li­che Tou­ren (von Kräu­ter­wan­de­rung bis Alpin­klet­tern) und läs­si­ge Aben­de sind mir Aus­gleich genug. Möch­te jemand mit? Hier gehts lang …

Ich lebe:

  • Mit der Kame­ra

Der „Bil­der­ma­che­rei” gehört mein Herz. Und mei­ne Kame­ra beglei­tet mich auf allen Wegen. Wie die Hand­ta­sche einer Frau ist das Ding immer rand­voll. Bil­der gucken? Schaut rein. > Die Bil­der­ma­che­rei

  • Für mei­nen Job

Ich habe mir sagen las­sen: „Suche Dir einen Job der Dir Spass macht. Dann fühlt sich das nie wie Arbeit an”. Ver­dammt, mein Guru hat­te Recht. Nach über 35 Jah­ren arbei­ten um zu leben bin ich immer noch gut gelaunt …

  • Mit beweg­ten Bil­dern

Mein Sohn Kon­rad ist ein talen­tier­ter, (noch) jun­ger Video-Künst­ler mit einem klei­nen, aber fei­nen pro­fes­sio­nel­lem Equip­ment. Aber wie immer: Nicht die Tech­nik, son­dern das Auge zählt. Und das hat er. Sie­he unten …

selfy time

Weiterlesen oder Kontakt aufnehmen?

Email schicken?

Bildschirmfoto <span class="numbers">2018</span>-<span class="numbers">02</span>-<span class="numbers">14</span> um <span class="numbers">09</span>.<span class="numbers">41</span>.<span class="numbers">12</span>
Bildschirmfoto <span class="numbers">2018</span>-<span class="numbers">02</span>-<span class="numbers">05</span> um <span class="numbers">18</span>.<span class="numbers">30</span>.<span class="numbers">52</span>

Oder ein paar Bilder gucken?

Mehr davon in der Bildermacherei!

ich sag tschüss

Und schau mal, wer so vor­bei kommt.